Teilen

Di. 24. Mai 2022/ 16.00-18.30 Uhr - Schmetterlingskundliche und botanische Exkursion in die Neureuter Feldflur

Führung mit Andreas Kleinsteuber und Dr. Robert Trusch

Ort: Karlsruhe-Neureut, an der Bushaltestelle „Neureut Kirche“ (Linien 71, 72). Achtung: Am Treffpunkt befinden sind keine Parkplätze! Bei Regen muss die Veranstaltung entfallen.

Gemeinsame Veranstaltung von Naturwissenschaftlciher Verein, Botanische Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutschland und Naturschutzzentrum Karlsruhe

 

Von den auf der Neureuter Gemarkung Ende des 19. Jahrhunderts noch großflächig vorhandenen Wiesenbeständen sind heute unter anderem durch Entwässerung und Umwandlung in Äcker nur noch kleine Restflächen erhalten. Mit dem Niedergang der Wiesen sind auch zahlreiche schon damals seltene Arten vollständig verschwunden. Trotzdem findet man auf den verbliebenen Wiesenflächen der Rheinniederung von Neureut immer noch eine interessante Flora, die bei der Exkursion vorgestellt wird. Dazu gehören z.B. Bistorta officinalis, Dianthus superbus und Cirsium tuberosum. Ebenfalls vorgestellt werden viele Schmetterlingsarten und einige andere Insekten, die auf der Wanderung beobachtet werden.

 

Stand:
<< Zurück