Teilen

Sa. 08.10 und So. 09.10.2022/ 10.00 – ca 18.00 Uhr - 17. Karlsruher Frischpilzausstellung

veranstaltet von der AG Pilze des Naturwissenschaftlichen Vereins (PiNK)

Ort: Im Nymphengarten-Pavillon des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe (Haupteingang),

 

Das Naturkundemuseum Karlsruhe veranstaltet in Zusammenarbeit mit der AG Pilze im Naturwissenschaftlichen Verein Karlsruhe (PiNK) die Frischpilzausstellung zum 17. Mal. Es werden voraussichtlich 250 bis 300 Arten gezeigt. Zusätzlich werden in einem großen Diorama Bäume und die mit ihnen vergesellschafteten Pilze präsentiert. Außerdem gibt es wieder eine „Ausstellung in der Ausstellung“. Diesmal präsentieren DIRK E. HEBEL, Professor für Nachhaltiges Bauen am KIT, und seine Mitarbeiter einen aus Pilzgeflecht bestehenden „mycotree“  („Pilzbaum“) und zeigen, wie Pilze als nachhaltiges Baumaterial eingesetzt werden können. Ein  Pilzzüchter aus der Altmark wird Zuchtpilze verkaufen und Besucher mit einer Pilzpfanne  verköstigen. Die Besucher können sich ferner über die neueste Pilzliteratur an einem Buchstand informieren, Pilze von den Pilzexperten der Arbeitsgruppe bestimmen lassen oder sie  unter dem Mikroskop studieren

 

Stand:
<< Zurück